vl logo

Website und Traffic verbessern - 6 Schritte

« Back30. March 2015alejandra

6 Möglichkeiten um die Website und den Traffic zu verbessern Es ist nicht immer einfach, hochwertige Besucher auf die Website zu bringen - selbst wenn man eine Website mit großartigem Design und optimierten Inhalten hat - und ein interessantes Produkt! Solange niemand auf die Homepage kommt, ist die ganze Mühe ziemlich umsonst…

Es gibt viele verschiedene Ansätze und Möglichkeiten um den Traffic zu verbessern und zu optimieren. Unsere 6 Ideen bringen dabei sehr gute Resultate - und passen in jedes Budget!

Nutzen Sie eine Analyse Software

Man muss wissen was man zu verbessern hat

Der erste und wahrscheinlich wichtigste Schritt hierbei ist seine Zielgruppe zu kennen. Woher kommen die Besucher und was suchen sie. Tools wie Google Analytics, Piwik, … sind dazu eine hervorragende Informationsquelle und bei den meisten Anbietern gibt es eine sehr kostengünstige Version!

Besucher kommen hauptsächlich von 4 verschiedenen Quellen: Direkt auf die Homepage, von Suchmaschinen, anderen Websiten oder Social Media Kanälen. Zu wissen von wo der Besucher nun wirklich kommt kann ein wichtiger Indiz sein, auf welche Portale und Zielgruppen man sich besonders konzentrieren sollte, wo man noch mal etwas verbessern muss und wo es sich besonders lohnt, Geld und Zeit zu investieren.

Neben der Auswertung dieser Daten ist es auch sinnvoll, die Besucher in Echtzeit zu betreuen. Einige Analyse Tools bieten dazu einige Features an, jedoch fehlt den meisten dann letztendlich die Möglichkeit mit einem potentiellen Kunden in Kontakt zu treten. Für dieses Problem stellt ein Live Chat System eine gute Lösung dar. Eine solche verbessert nicht nur die Profitabilität ihrer Website allgemein sondern kann auch dabei helfen, die Websitebesucher besser zu verstehen, ihre Wünsche zu erkennen. Mache Live Chat Anbieter leiten die gesammelten Daten auch gleich zu einer Analyse Software weiter - wodurch die Analyse noch einfach wird, und auch das erkennen von Korrelationen!

Guter Inhalt ist das Salz in der Suppe

Sie haben es vermutlich schon öfters gehört, aber es stimmt einfach: Der beste Weg um neue Besucher auf die Website zu bringen, ist ihm hochwertigen Inhalte zu bieten. Vor allem Contents, die dem Besucher einen wirklichen Nutzen bringen! “Content marketing is the only marketing left.” Seth Godin.

Hier einige Tipps zum erstellen von guten Inhalten:

  • Hören sie nie auf zu experimentieren! Halten Sie sich nicht an einem Style fest, probieren sie Inhalte mit unterschiedlichen Länge, Formaten und Themenbereichen aus, verwenden Sie Video, Graphiken und andere visuelle Hilfsmittel. Dadurch können sie verschiedene Zielgruppen erreichen und sich auf die effektivsten Themen fokossieren.

  • Achten Sie auf ihre Überschriften! Überschriften sind der wichtigste Teil eines Artikels, insbesonders wenn es darum geht, Leser anzulocken. Denn jeder fällt die Entscheidung, etwas zu lesen oder nicht, mithilfe der Überschrift - und auch in der Google Suche spielt die Überschrift eine entscheidende Rolle.

  • Neue Inhalte regelmäßig hochladen. Das kann die sichtbarkeit in Suchmaschinen verbessern, aber auch positive Einflüsse auf das gesamte Suchmaschinen-Ranking haben.

Website-Internes SEO!

Dieser Punkt ist ähnlich wie der vorhergegangene, trotzdem aber auch sehr wichtig. Versuchen Sie bei neu erstellten Inhalten immer darauf zu achten, sie für Suchmaschinen zu optimieren. Streuen Sie Keywords ein, gestalten Sie ihre Überschrifen interessant für Crawler und potentielle Leser zugleich. Achten Sie auf den Alternativen Text eines Bildes, die meta Beschreibung & Keywords ihrer Webseiten - aber vermeiden sie gleichzeitig ein Keyword Spamming! 99 Intene Links sind ebenfalls nützlich! Auf den ersten Blick scheinen sie nur eine Möglichkeit zu sein, die Seiteninterne Navigation zu vereinfachen, aber sie sind auch ein einfaches Hilfsmittel für SEO. Interne links verbessern die Autorität einer Seite - und hält Besucher zudem noch länger auf der Seite.

Und verwenden Sie originale Inhalte! Es ist nicht wert, eine Penalty von Google für schlechte Contents zu erhalten.

Social Media!

Soziale Kanäle bieten eine der besten Möglichkeiten um Inhalte der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und dadurch auch Besucher auf die Website zu bringen.

Ein aktiver Firmenaccount auf Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn, … mit einem gelungenen Posting oder Artikel kann sehr viele Besucher liefern - und das beste daran - völlig kostenfrei. Und auch Seiten wie Reddit oder Digg, auf denen man seine persönlichen Bookmarks publizieren kann, bieten auch großes Potential.

Ziemlich offensichtlich, und man muss nicht einmal mehr viel Geld investieren! Bezahlte Suchergebnisse, Social Media Werbung und Display Advertising sind eine gute Möglichkeit, Besucher auf die Website zu bringen. Zusätzlich können alle Kampagnen überwacht und reguliert werden - um das meiste aus der Investition herausholen zu können!

Unser Tipp: Versuchen Sie ihren Fokus auf ‘long tail keywords’ zu legen. Diese sind meistens nicht so sehr umkämpft wie die Haupt-Keywords (und sind daher auch viel günstiger!) und generieren hochwertigen traffic.

Kundenzufriedenheit verbessern.

Dieser letzte Punkt scheint nicht so wichtig wenn es um die Steigerung von Besucherzahlen geht - aber es hat mehr Einfluss als man denkt!

Denn nicht nur für den Besucher selbst sondern auch für Google ist die Kundenzufriedenheit ein wichtiger Faktor. Google analysiert mittels dem sogenannten ‘pogosticking’ oder ‘return-to-SERP’ unzufriedene Besucher - und stuft die betroffene Seite ab.

Darum ist es doppelt wichtig, die Besucher auf der Homepage zu halten. Und neben interessanten Inhalten ist natürlich auch die Möglichkeit zur Interaktion eine Option, die Verweildauer von potentiellen Kunden zu erhöhen. Und genau für diese Situation ist Live Chat ideal - besonders wenn man mit der Lösung auch interaktive Widgets und Exit Intent Widgets versenden kann - so wie wir!

Jetzt kostenlos ausprobieren: Live Chat für Ihre Website

« Back